Die südliche Weinstraße –
eine Region für Geniesser

Auf dem Grund des Weingutes wurde schon vor fast 600 Jahren Wein gekeltert und vertrieben. Ganz in dieser Tradition haben Vater und Sohn Raabe ein renommiertes Weingut aufgebaut. Die Qualitäten der Weine, die die Winzermeister hervorbringen, können sich sehen lassen. Zahlreiche Weinprämierungen und hunderte zufriedener Kunden bestätigen die Bemühungen der Winzerfamilie.

Dass das Lesegut möglichst von bester Qualität sein sollte, versteht sich von selbst. Daher gilt im Weingut Raabe der Grundsatz: „Die Qualität beginnt im Weinberg“. Hier wird der Grundstein für den Wein gelegt, den wir uns später in der Flasche wünschen. Die Hege und Pflege der Reben steht also das ganze Jahr (außer ein paar wenigen Tagen im Winter, wenn alle ein wenig Ruhe brauchen) im Vordergrund. Neben Neuanpflanzungen und Ausbesserungsarbeiten an den Rebanlagen, der Bodenaufbereitung, dem Rebschnitt im Winter und dem Laubschnitt sowie dem Ausdünnen und der Gesunderhaltung der Reben und Trauben, fallen das ganze Jahr über viele Arbeiten an. Tausende von Kilometern ist der Winzer in jeder Saison zwischen den Rebzeilen unterwegs – zu Fuß oder mit seinem Schlepper.

Unsere Lagen rund um St. Martin gehören zu den besten der Südlichen Weinstraße